Systemvoraussetzungen

Die Software wurde vollständig in C++ und Java programmiert und ist daher prinzipiell auf handelsüblichen, mit Microsoft Windows ausgestatteten PCs lauffähig. Aufgrund der allgemein etwas höheren Anforderungen von Java-Programmen empfehlen wir die folgenden Rechnerkonfigurationen (Hardware und Software):

Empfohlene Konfiguration (Hardware und Software)

  • Prozessor: ab 1 x 2 GHz mit 512 KiB L2-Cache (Empfohlen: 2 x 3 GHz mit 2048 KiB L2-Cache)
  • Speicher: mind. 2 GB (Empfohlen: 4 GB)
  • Grafik: ab 1.280 x 1.024 Punkte Auflösung
  • Festplatte: ab 100 MB + zusätzlichen Platz für Ihre Daten (ca. 50 MB)
  • Internetbandbreite: DSL min. 6MBit/s (Empfohlen: DSL 16 MBit/s)
  • Internetzugang: installiertes und funktionsfähiges DFÜ-Netzwerk oder allgemeiner Internet-Zugang
  • Sonstiges: Soundkarte, Lautsprecher

Softwareupdates:

Die Software prüft nach dem Start ob die aktuelle Version auf ihrem Rechner installiert ist und führt ggf. ein vollautomatisches Update durch. Anschließend wird die aktuelle Version der Software gestartet. Die Softwareinstallation umfasst die von der Applikation benötigte lokale Java-Version, somit werden bestehende Java-Installationen auf dem Clientrechner in keinem Fall beeinflusst.

Netzwerkkommunikation:

Zur Kommunikation über das Internet wird das HTTP - Protokoll verwendet. Die üblichen Ports für HTTP und SSL sollten somit für Ihren Rechner verfügbar sein (Port 80, 443). Bitte beachten Sie ggf. notwendige Freischaltungen in Ihrer Firewall. Wird innerhalb Ihres Netzwerks ein Proxy-Server eingesetzt, so muss es aufgrund von Einschränkungen in Java möglich sein, dass die Software eine DNS-Anfrage (Namensauflösung für Rechnernamen) am Proxy-Server vorbei an einen DNS-Server stellen kann. DNS-Anfragen werden nicht an den Proxy-Server gestellt. Die Adresse des Proxy-Servers für den Zugang, sollte in der Start-Applikation von socoto eingetragen werden. Es besteht dort auch die Möglichkeit die Einstellungen des Browsers zu übernehmen oder auch den Pfad zu einer Pac-Datei anzugeben, über die der Proxy-Server automatisch ermittelt wird. Falls Ihr Proxy-Server eine Authentifizierung benötigt, so können Sie diese dort ebenfalls angeben.